» Chrüterwerkstatt 2017

 

„Ach du grüne Neune!“

13. April 2017
Die grüne Neune oder die Neunkräutersuppe ist eine alte Kulturspeise, welche die Lebenskräfte in der neu erwachenden Vegetationszeit stärken soll. Mit den frischen, grünen Frühlingskräutern, die reinigend und stärkend auf den menschlichen Organismus wirken und der Frühjahrsmüdigkeit den „Garaus“ machen. Wir brauen, mit den vorgängig gesammelten Wildkräutern, auf offenem Feuer eine Suppe, um gemeinsam diesen alten Brauch zu pflegen. Beim gemütlichen Beisammensein und Geschichtenerzählen geniessen wir die stärkende Gründonnerstagssuppe.

Wo: wird kurz vorher bekannt gegeben
Wann: Gründonnerstag, 13. April 2017, 11.30 – ca. 15.00 Uhr
Kosten: Fr. 27.00
Anmeldung und weitere Infos, Doris Kurath-Büchi, Wildkräuter-Fachfrau, Tel 081 733 27 72

 

Harzsalbi         gibt es ganz rezeptfrei aus dem Wald

12. Juli 2017
23. August 2017

Nach dem sammeln von Harz verarbeitest Du das Harz zu Deiner „Salbi“, die für fast alles hilft.

Harzbilder (1)

 

 

 

 

 

 

 

Wo: Flumserberg-Tannenboden, Abendweidstrasse 1
Wann: 13.30 – ca. 16.00 Uhr
Kosten: Fr. 36.00 (inkl. Material)
Mitnehmen: Schreibzeug
Anmeldung und weitere Infos, Doris Kurath-Büchi, Wildkräuter-Fachfrau, Tel 081 733 27 72

 

Kinder Workshop

19. Juli 2017
09. August 2017

Hurra ich kann „Un-Kräuter“ essen
– die sind gesund und aromatisch

Wir sind draussen in der Natur, an der Sonne und der frischen Luft – sehen, riechen, schmecken, berühren – alle Sinne werden angesprochen! Wir entdecken Wildpflanzen, bestimmen sie und sammeln sie für unsere Zwischenverpflegung.

Wo: Flumserberg oder am Walensee
Zeit: 10.30 – 15.30 Uhr
Kleidung:  Der Witterung entsprechend
Mitbringen:  Stoffsäckli, Sammelgefäss, Sackmesser, Wasser als Getränk und  Brot mit Butter bestrichen
Kosten: Fr. 27.– pro Kind
Durchführung: ab 5 Kindern
Anmeldung und weitere Infos, Doris Kurath-Büchi, Wildkräuter-Fachfrau, Tel 081 733 27 72

 

IMG_9085 (2)

 

 

 

 

 

„Zahnpulver herstellen

18. Oktober 2017

Mit ein bis zwei Kräutern die vor unserer Haustüre wachsen und einem natürlichen Zusatz, verreiben wir uns ein natürliches nicht schäumendes Zahnpulver.

Pflanzen Frühling (3)     IMG_9102

 

 

 

 

 

Wo: Flumserberg-Tannenboden, Abendweidstrasse 1
Wann: 13.30 – ca. 16.00 Uhr
Kosten: Fr. 36.00 (inkl. Material)
Mitnehmen: Schreibzeug
Anmeldung und weitere Infos, Doris Kurath-Büchi, Wildkräuter-Fachfrau, Tel 081 733 27 72

 

Kräutertee – Teekräuter

27. Oktober 2017
lehrreiches und genussvolles

Wo: Flumserberg-Tannenboden, Abendweidstrasse 1
Wann: 19.30 – ca. 21.00 Uhr
Kosten: Fr. 18.00 (inkl. Material)
Mitnehmen: Schreibzeug und ein Glas mit Schraubdeckel
Anmeldung und weitere Infos, Doris Kurath-Büchi, Wildkräuter-Fachfrau, Tel 081 733 27 72