» Chrüterwerkstatt / Kurse

 

„Ach du grüne Neune!“

29. März 2018
Die grüne Neune oder die Neunkräutersuppe ist eine alte Kulturspeise, welche die Lebenskräfte in der neu erwachenden Vegetationszeit stärken soll. Mit den frischen, grünen Frühlingskräutern, die reinigend und stärkend auf den menschlichen Organismus wirken und der Frühjahrsmüdigkeit den „Garaus“ machen. Wir kochen, mit den vorgängig gesammelten Wildkräutern, auf offenem Feuer eine Suppe, um gemeinsam diesen alten Brauch zu pflegen. Beim gemütlichen Beisammensein und Geschichtenerzählen geniessen wir die stärkende Gründonnerstagssuppe.

Wo: wird kurz vorher bekannt gegeben
Wann: Gründonnerstag, 29. März 2018, 17.00 – ca. 19.00 Uhr
Kosten: Fr. 27.00
Anmeldung und weitere Infos, Doris Kurath-Büchi, Wildkräuter-Fachfrau, Tel 081 733 27 72

 

Wald- und Wiesenkräuter-Tag

13. Juni 2018
Wir erkunden die Welt der Wildpflanzen und sammeln was wir für ein gesundes Mittagsmahl brauchen.

Infos unter: www.neuschönstatt.ch (Tag einzeln buchbar)

 

Im Einklang mit der Natur

16. / 17. Juni 2018
Lassen Sie sich an deiesem Wochenende in die Welt der Wildkräuter entführen!
Mit Doris Kurath-Büchi, „Wildchrüterfrau“  durchstreifen wir die blühenden Bergwiesen in der Umgebung und lernen die wilden Pflanzen kennen. Wir erfahren Interessantes und Wissenswertes über Erkennungsmerkmale, Verwendung und Wirkung der Kräuter.
Es  wird degustiert und gesammelt.  Zusammen kochen und geniessen wir unser 4-Gang-Abend-Menu, welches mit unseren Kräutern bereichert wird. Nach dem Dessert sitzen wir in gemütlicher Runde und offene Fragen werden von Doris beantwortet. Genüsslich runden wir den Abend „kräuterreich“ ab.
Den Sonntag starten wir mit einer Wohlfühlstunde. Anschliessend stärken wir uns bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten. Wir erinnern uns nochmals der wilden Kräuter und nehmen so neue Inspirationen für Küche und Gesundheit mit nach Hause.

Infos bei: Susanne Schlegel, Country Star Ranch, 8897 Flumserberg, Tel. 079 396 04 40

 

Harzsalbi         gibt es ganz rezeptfrei aus dem Wald

27. August 2018
Nach dem sammeln von Harz verarbeitest Du das Harz zu Deiner „Salbi“, die für fast alles hilft.

Harzbilder (1)

 

 

 

 

 

 

Wo: Flumserberg- Alp Tannenboden
Wann: 13.30 – ca. 16.00 Uhr
Kosten: Fr. 36.00 (inkl. Material)
Mitnehmen: Schreibzeug
Anmeldung und weitere Infos, Doris Kurath-Büchi, Wildkräuter-Fachfrau, Tel 081 733 27 72